Kundgebung gegen Stadt & Land

M. & T. wurde im Rahmen eines Gerichtsprozesses eine Wohnung von Stadt und Land (S&L) zugesichert. Diese Zusicherung wurde von S&L mit der Begründung zurückgezogen, dass genau diese Wohnung an Geflüchtete vergeben werden soll. Die öffentlichen Wohnungsbaugesellschaften haben mit dem Senat ein Abkommen, welches regelt, dass ein jährliches Kontingent an Wohnungen an Geflüchtete vergeben wird. Wir finden, S&L sollte sowohl M&T als auch den Geflüchteten Wohnungen zur Verfügung stellen und nicht die aus ihrer Aktion entstehende Konkurrenz fördern. Denn die Wohnungen sind da, es
liegt an ihnen wer sie bekommt!

Kommt zahlreich und zeigt S&L wo der Hammer hängt!!

***********************************************************
Kundgebung vor der Stadt&Land Filiale in der Hermannstr./Werbellinstr. (U Boddinstr.) am Donnerstag 05.06.2014 ab 14 Uhr
***********************************************************

Zwangsräumungen verhindern! S&L auf ihre „soziale Verantwortung“ festnageln!